Pneumatische Quetschventile von AKO in Gewindestutzen-Ausführungen

Pneumatische Quetschventile
mit Gewindestutzen

Für unsere pneumatischen Quetschventile bieten wir ihnen im Standard einen Gewindestutzenanschluss nach DIN 11851 an.

Die Gewindestutzen sind in Edelstahlausführung in den Nennweiten DN 10 bis DN 100 (je nach Serie) erhältlich und kompatibel mit pneumatischen Quetschventilen der Serie VMC sowie Serie VMP.
Bei der Wahl des Gehäuses können Sie – je nach Nennweite – auf Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff zurückgreifen.
Die im Inneren verbaute Quetschventil-Manschette steht Ihnen in verschiedenen Qualitäten zur Auswahl und sollte basierend auf dem späteren Einsatzzweck gewählt werden.

Wie bei allen anderen pneumatischen Quetschventilen, haben Sie auch hier die Möglichkeit Ihre zukünftigen Quetschventile mit Zubehör auszustatten und um Tests oder Prüfungen zu erweitern.

Auch Aseptik-Gewindestutzen (Milchrohrgewinde) nach DIN 11864-1 (auf Anfrage: Hygiene-Gewindestutzen nach DIN 11853-1) sind für Quetschventile (Serie VMC) erhältlich. Benötigen Sie diese jedoch mit EHEDG-Zertifizierung, verwenden Sie bitte unsere Aseptik-Quetschventile der Serie VMCE.